Deinen Standort lokalisieren Navigation

Ihre Vorteile mit der AlpenweltCard

Fahren Sie mit der AlpenweltCard bereits ab dem ersten Urlaubstag im gesamten Oberland kostenfrei mit den roten Regionalbussen. Zudem profitieren Sie von zahlreichen weiteren attraktiven Angeboten und Ermäßigungen.

Neu: Ab 2019 wurde das mit der AlpenweltCard kostenfrei nutzbare Streckennetz für Sie erweitert! Hier finden Sie eine Übersicht aller kostenfreie nutzbaren Linien der Regionalbusse.

Regionalbusnetz im gesamten Landkreis KOSTENFREI

 

Damit Sie vom ersten Urlaubstag in den Genuss der vielfältigen Vorteile kommen, füllen Sie den Meldeschein direkt am Ankunftstag oder vorab per Link von Ihrem teilnehmenden Gastgeber online aus. Anschließend erhalten Sie Ihre persönliche AlpenweltCard von Ihrem Vermieter und schon kann der Urlaub beginnen.

Zusätzlich zu den Regionalbussen können Sie im Sommer den
Wander- und Gästebus und im Winter den Ski- und Gästebus
ebenfalls kostenfrei benutzen.

An dem AlpenweltCard-Symbol erkennen Sie Gastgeber in der Alpenwelt Karwendel, bei denen Sie die AlpenweltCard mit zahlreichen Leistungen erhalten!
Finden Sie hier die passende Unterkunft!

 

Zur kostenlosen Nutzung ab 1 Übernachtung*

• Regionalbusnetz des Landkreises (siehe oben)
• Des Wander- und Gästebusses (in den Sommermonaten)
• Des Linienbusses Mittenwald–Lautersee–Ferchensee (in den Sommermonaten)
• Des Ski- und Gästebusses (in den Wintermonaten)
• Loipenbus ab Vorderriß (in den Wintermonaten, bei Bedarf)
• Der Langlaufloipen
• Parken an ausgewiesenen Parkplätzen

Leistungen ab 3 Übernachtungen*

• Kranzberg-Sesselbahn: 1 x kostenlos Berg- oder Talfahrt
• Sowie wahlweise:
       Alpspitz-Wellenbad Ga.-Pa.: 1 x kostenloser, ganztägiger Eintritt
oder Alpenbad Leutasch – 1 x ermäßigter Eintritt (Rabattwert € 5,75)
oder Erlebnisbad Seefeld – 1 x ermäßigter Eintritt (Rabattwert € 5,75)
oder Kristall Therme trimini Kochel a. See1 x ermäßigter Eintritt
(Rabattwert 30%)

Weitere Infos erhalten Sie in unseren Tourist-Informationen und direkt in den Bädern.

Zur Ermäßigung ab 1 Übernachtung*

• Bei der Kranzberg-Sesselbahn
• In der Spielgolfanlage Mittenwald
• In das Freibad Grubsee
• Bei der Minigolfanlage Wallgau
• Für den Wasserfallsteig der Leutascher Geisterklamm
• In das Geigenbaumuseum
• Bei den Lüftlmalerei- und Schmankerl-Führungen
• Bei den Fackelwanderungen mit Hüttenabend
• Bei dem Sportschießen und Kegeln für Gäste
(Krün)
• Bei dem Luftgewehrschießen für Gäste (Wallgau)
• Bei der Tennishalle und –freiplätze (Mittenwald und Wallgau)
• Für das Skiparadies Kranzberg
• Für das Eisstockschießen in Mittenwald und Wallgau
• Beim Bauerntheater und Heimatabend
• Beim „Golf- und Landclub Karwendel“ Wallgau
• Auf Trekraftkurse bei „Active Adventures“ in Mittenwald

• In das Werdenfelsmuseum in Garmisch-Partenkirchen
• In das Freilichtmuseum Glentleiten bei Großweil
• In das Alpenbad Leutasch und in das Erlebnisbad Seefeld
• In die Kristall Therme trimini Kochel am See
• Bei der Herzogstandbahn
(Berg- und Talfahrt)
• In die Swarovski Kristallwelten

Zur kostenlosen Teilnahme/ freier Eintritt ab 1 Übernachtung*

• An den geführten Wanderungen, botanischen Führungen
und Bergtouren
• An den geführten Winterwanderungen u. Wildfütterung
• An den Orts- und Kirchenführungen
• Zu den Kurkonzerten
• An der Gästebegrüßung in Mittenwald
• Zu der gemeindlichen Eissportanlage Wallgau
• In das Spielcasino Garmisch-Partenkirchen (1 x pro Aufenthalt)
• In das Naturparkhaus Hinterriß


Sollte Ihr Gastgeber noch nicht auf das elektronische Meldewesen umgestiegen sein, so gehen Sie natürlich nicht leer aus. Sie erhalten die manuelle Gästekarte, die ebenfalls viele Ermäßigungen enthält. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in den Tourist-Informationen.

 

*Ausgenommen sind Revisions- und Schließungszeiten • Stand: Januar 2019


Lade ...
x

Sonntag, 25.08.2019

12 bis 20 °C

Niederschlag: 64%

Wetter